Frölich – die Unternehmensgruppe heute

Mit insgesamt 85 Mitarbeitern disponieren, koordinieren und bewegen wir täglich bis zu 150 Fahrzeugeinheiten (60 ziehende Einheiten und 90 Auflieger) gesteuert aus der Zentrale in Hessisch Lichtenau in ganz Europa.

LKW-Komplettladungen, Teilverladungen, Stückguttransporte sowie moderne Lager- und Logistikservices sind Basis für ein Höchstmaß an Flexibilität und Effizienz bei der Planung und Durchführung internationaler Ladungsverkehre und machen Frölich zu einem leistungsstarken Partner für seine Kunden im In- und Ausland.

Der intermodale Verkehr, mit mehrmals wöchentlichen Ganzzugverladungen nach Italien – über Hall in Tirol nach Verona oder Bari – vom Güterverkehrszentrum in Kassel, rundet das Leistungsangebot weiter ab.

Mit dem Transport von Waren und Gütern, den Bereichen Lagerung und Logistik sowie dem Mineralölhandel erwirtschaftete die Frölich Unternehmensgruppe 2015 einen Umsatz von knapp 14 Mio. Euro.